Sonderseminar

Von der Anfrage bis zum Betrieb – die IT-Prozesse bei IT.NRW

Voraussetzung

  • keine

Zielgruppe

Beschäftigte,

  • aus den Geschäftsbereichen 1 bis 5 von IT.NRW.

Ziele

Die Teilnehmenden sollen

  • einen Überblick über die IT- Prozesskette bei IT.NRW erhalten, beginnend vom Angebot bis zur Überleitung in den Betrieb unter Berücksichtigung von IT-Sicherheit und Quality-Gate-Vorgaben;

  • die einzelnen Prozesse sowie ihr Zusammenspiel nachvollziehen können;

  • die Prozessvorgaben kennen und sie zumindest in Teilen praktisch umsetzen können;

  • wissen, wo sie welche Information finden und wer Ihnen bei Fragen weiterhilft.

Inhalte

  • Theorie und Zusammenwirken der einzelnen IT-Prozessphasen und darin enthaltenen Prozesse:

    • Von der Anfrage zur Beauftragung: Angebotserstellungsprozess

    • Vom Auftrag zur Lieferung: "Auftrags- und Projektmanagement", "Software-Entwicklung" und "Test/Qualitätssicherung"

    • Betriebsüberleitung, Betrieb & Support: Change-Management, Incident-Management, Problem-Management, Störungskommunikation

    • Steuerungs- und Dienstleistungsprozesse: Informationssicherheitsmanagement, Quality Gate

  • Einblick in die Prozessvorgaben, die für jeden Prozess umzusetzen sind

  • Beispiele zu Prozessvorgaben

  • Hinweise auf Ansprechpartner und weitergehende Informationen

Format

Präsenzschulung

Dauer der Veranstaltung

14 UE an 2 Tagen

Hinweis

Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Beschäftigte der Geschäftsbereiche 1 bis 5 von IT.NRW.

Inhaltliche Auskunft

Frau Wiehe
0211 9449-6022
andrea.wiehe@it.nrw.de