Sensibilisierungsveranstaltung "Die Hacker kommen"

Bei der Veranstaltung "Die Hacker kommen" handelt es sich um eine eintägige Veranstaltung für Landesbedienstete, die in zwei Sessions durchgeführt wird (eine Vormittagssession, die am Nachmittag wiederholt wird).

Sie können die "Die Hacker kommen" als Inhouse-Veranstaltung in Ihrer Behörde/Einrichtung durchführen. Dazu benötigen Sie einen Veranstaltungsraum mit entsprechender Präsentationstechnik, der 50 bis maximal 250 Teilnehmenden Platz bietet.

Kontaktieren Sie uns mit einem Terminvorschlag unter . Lässt sich eine Veranstaltung in Ihrem Haus realisieren, handelt es sich um ein offenes Seminar, d.h. der vereinbarte Termin wird im IT-Fortbildungsprogramm veröffentlicht und steht Beschäftigten der Landesverwaltung zur Anmeldung offen.