Seminar im IT-Fortbildungsprogramm 2021

Projektkosten schätzen, planen und steuern

 

Voraussetzungen

  • PRINCE2® Foundations

  • ein eigenes Projekt, das Sie leiten bzw. in dem Sie mitarbeiten; es kann ein bevorstehendes, laufendes oder abgeschlossenes Projekt sein

Zielgruppen

Beschäftigte,

  • die neu sind in ihrer Rolle als Projektleitung oder Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeiter;

  • die nach der theoretischen PRINCE2® Foundations-Schulung praktische Grundlagen zur Schätzung, Planung und Steuerung von Aufwänden und Kosten eines Projektes erlernen wollen.

Lernziele

Die Teilnehmenden sollen

  • grundlegende Kenntnisse entwickeln, um Projekte zu schätzen, zu planen und wirkungsvoll zu steuern,

  • in praxisnahen Fallbeispielen bereits vorhandene Wissensbausteine umsetzen und festigen. Jedes Fallbeispiel schließt mit einem Feedback ab und ermöglicht somit die Reflexion der eigenen Vorgehensweise.

Inhalt

  • die Basis zur Planung und Steuerung schaffen: Auftragsklärung mit Definition von Zielen, Ergebnissen und Nutzen

  • die Komponenten des Projektbudgets

  • Methoden zur Aufwandsschätzung

  • Vorgehen bei der Kostenplanung

  • Projektrisiken erkennen und minimieren

  • Methoden der Kostensteuerung und Projektfortschrittsüberwachung (Plan/Ist Vergleich, MTA, EVA, etc.)

  • Reaktionen auf Abweichungen

  • einen aussagefähigen Statusbericht für den Lenkungsausschuss erstellen

  • den Projektfortschritt optimal kommunizieren

Dauer der Veranstaltung

16 UE an 2 Tagen

Hinweis

Folgende Punkte werden nicht behandelt:

  • Aufbau von Business Cases/Wirtschaftlichkeitsberechnung oder Controlling-Tools in Excel oder anderer Software

  • Multiprojekt-/Portfolio-Controlling

Gebühren für Nichtlandesbedienstete

300,-- €

Inhaltliche Auskunft

Frau Seidlitz
0211 9449-6018
nicole.seidlitz@it.nrw.de