Seminar im IT-Fortbildungsprogramm 2021

Risikomanagement in IT-Projekten

 

Voraussetzung

  • Erfahrungen mit PRINCE2®

Zielgruppe

Beschäftigte,

  • die in IT-Projekten auf Basis der PRINCE2®-Methodik arbeiten.

Lernziele

Die Teilnehmenden sollen

  • lernen, Risiken in Projekten rechtzeitig zu erkennen, um ein effektives Risikomanagement zu betreiben (einhalten des Budgets, der Zeitvorgaben und der Qualität),

  • lernen, die Risiken qualitativ und quantitativ zu analysieren, zu bewerten, in der Projektplanung zu berücksichtigen und entsprechende Maßnahmen zur Risikovermeidung, Risikominimierung und Risikotransferierung einzuleiten,

  • durch intensive, praxisorientierte Übungen unterstützen, Projektverläufe richtig einzuschätzen und durch die Anwendung erfolgreicher Risikostrategien positiv zu beeinflussen. Feedbacks zu den Übungen reflektieren die Umsetzung des Gelernten und sollen für den Projektalltag nachhaltig unterstützen.

Inhalt

  • Risikomanagement-Planung

  • Risikoidentifikation

  • qualitative Risikoanalyse

  • quantitative Risikoanalyse

  • Maßnahmenplanung

  • Risiko-Überwachung und -Steuerung

  • Risiko-Kommunikation und -Dokumentation

Dauer der Veranstaltung

16 UE an 2 Tagen

Hinweis

Gerne können Sie ein eigenes Projektbeispiel als Grundlage für praktische Übungen zum Seminar mitbringen.

Gebühren für Nichtlandesbedienstete

300,-- €

Inhaltliche Auskunft

Frau Seidlitz
0211 9449-6018
nicole.seidlitz@it.nrw.de