IT-Fortbildung NRW
Digitale Kompetenz

BIC-Tool - Modellierung mit BPMN 2.0 und Modellierungsrichtlinie NRW

Kompetenzkategorie
Dauer der Veranstaltung
16 UE an 2 Tagen

Voraussetzung

  • Projektmandatierung zur Durchführung eines GPO-Projektes liegt vor oder befindet sich in der Planung/Abstimmung mit dem Programm DVN.

  • Der / Die Beschäftigte hat die BIC-Tool Basis Schulung besucht und verfügt über solide Tool-Kenntnisse.

Zielgruppe

Beschäftige,
  • die im Kontext aktuell oder künftig mandatierter GPO-Projekte des Programms DVN verschiedene Rollen und Funktion (z.B. GPO-Experten/innen, Prozessmodellierer/innen) ausführen bzw. zukünftig ausführen werden.

  • die die Funktion des BIC-Multiplikator/ins in ihrer Behörde ausführen bzw. zukünftig ausführen werden.

Lernziel

Die Teilnehmenden sollen
  • ein Verständnis für die Geschäftsprozessmodellierung allgemein und für die Modellierungssprache BPMN 2.0 erlangen.

  • die Anforderungen und Regelungen aus der Modellierungsrichtlinie NRW kennen.

  • eigenständig und fundiert Prozesse in BIC nach BPMN 2.0 und der Modellierungsrichtline NRW modellieren können.

Hinweis

Bitte wenden Sie sich bei inhaltlichen Fragestellungen direkt an das Service Center BIC (bic@it.nrw.de).

Inhalt

  • Grundlagen und Vertiefung der Geschäftsprozessmodellierung

  • Grundlagen und Vertiefung der Modellierungsprache BPMN 2.0

  • Modellierung und Anwendung der Modellierungsrichtlinie NRW

  • Anwendungs-/Praxisbeispiele

Bei Fragen zu dem Seminarprogramm sowie zu Bildungspfaden wenden Sie sich bitte an das
Bildungsmanagement
Stephan Bucksteegen
0211 9449-6021